Während der Trainingszeiten finden Sie uns in der Turnhalle am Nordring Feldstr. 2, 42579 Heiligenhaus

 

Ehrenordnung

Ehrenordnung des POST-SPORTVEREIN HEILIGENHAUS 1956 e.V.
**************************************************************

§ 1

Der Post-Sportverein Heiligenhaus verleiht in Anerkennung besonderer Verdienste um den Verein:

a) die Ehrennadel
b) die Ehrenmedaille
c) die Ehrenmitgliedschaft
d) Ehrungen an Aktive in den Sportsparten
e) Sonderehrungen anläßlich von Jubiläen
f) Wanderpreis für Jugendarbeit
g) den Ehrenring
h) das Amt des Ehrenvorsitzenden


§ 2
 
Ehrennadel

Mit der Ehrennadel werden Frauen und Männer geehrt, die sich durch überragende Verdienste oder durch langjährige Mitarbeit im PSV-Vorstand ausgezeichnet haben.

§ 3
 
Ehrenmedaille

Personen, die sich um die freundschaftlichen Kontakte besonders verdient gemacht haben, kann die Ehrenmedaille verliehen werden.

§ 4
 
Ehrenmitgliedschaft

Langjährige Mitglieder über 70 Jahre und Personen, die sich besonders um die Belange des PSV eingesetzt haben, können zu Ehrenmitgliedern ernannt werden.

§ 5
 
Ehrungen an Aktive in den Sportsparten

Auf Vorschlag der Abteilungsleitung können Aktive bei Jubiläumsspielen für fairen Einsatz im Dress des PSV geehrt werden durch Glückwunschschreiben (100, 200, 300, 400 Spiele), Glückwunschurkunde bei 250 Spiele, Medaille auf Marmorsockel bei 500 Spielen, ab 600 Spiele für je 100: PSV-Plakette/Pokal.

§ 6
 
Sonderehrung anläßlich von Jubiläen

Der PSV-Vorstand beschließt rechtzeitig vor einem Jubiläum, welche besonderen Ehrungen zusätzlich für Vereinsgründer, langjährige Mitgliedschaft, Vorstandsarbeit bzw. Aktivität jeweils vorgenommen wird.

§ 7
 
Wanderpreis für hervorragende Jugendarbeit

Für besondere Verdienste in der Jugendarbeit des PSV wird jährlich im Herbst der Wanderpreis an ein Mitglied für ein Jahr vergeben.

§ 8
 
Ehrenring

Der Ehrenring wird für 25-jährige Vorstandsarbeit verliehen.

§ 9
 
Ehrenvorsitzender

Persönlichkeiten, die sich in langjähriger Tätigkeit besondere Verdienste in der Vereinsführung erworben haben und ehrenvoll aus dem Vorstand ausscheiden, können zum Ehrenvorsitzenden ernannt werden.

§ 10

Antragsberechtigt für Ehrungen ist jedes Mitglied. Der Antrag muß schriftlich beim Vorstand eingereicht werden.

§ 11

Über die Verleihung der Auszeichnung entscheidet der Vorstand mit einfacher Mehrheit bei den Punkten § 2 bis § 8. Bei § 9 entscheidet die Mitgliederversammlung mit einfacher Mehrheit.

Die Ehrenordnung tritt mit Wirkung vom 15.01.1981 in Kraft.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 Post Sportverein Heiligenhaus 1956 e.V.