Während der Trainingszeiten finden Sie uns in der Turnhalle am Nordring Feldstr. 2, 42579 Heiligenhaus

 

Besuch aus Muta 2012

Der Postsportverein Heiligenhaus hat ein neues Ehrenmitglied: Marijan Spegelj. Er ist der Vorsitzende des Sportvereins Muta/Slowenien, der seit 1968 freundschaftliche Kontakte zum PSV unterhält. Alle vier Jahre besucht man sich gegenseitig. Vom 26. April bis zum 1. Mai weilten die Slowenen, darunter auch viele Jugendliche, in Heiligenhaus. Allesamt wohnten sie bei PSV-Mitgliedern.


PSV-Vorsitzende Regina Merk hatte ein umfangreiches Programm ausgearbeitet. Die Slowenen haben eine starke Tischtennisgruppe. Zu denen gehört auch Vorsitzender Spegelj. Gespielt wurde in der Turnhalle zur Realschule Nordring. Später stand ein Besuch im Deutschen Tischtennis-Leistungszentrum in Düsseldorf an.


Viel Spaß machten eine Tour durch den Kletterpark in Velbert-Langenberg und ein Besuch im Movie-Park Bottrop-Kirchhellen. Ebenso das Kegeln im Sportkeglerheim neben dem Heljensbad. In der Gaststätte Dorfkrug (Talburgstraße) gab es einen deutschen und einen slowenischen Abend. Beim letzteren konnte auch Alt-Bürgermeister Peter Ihle begrüßt werden. Er war auch schon bei früheren Begegnungen dabei. Wurde deshalb von den Slowenen auch als "alter Bekannter" begrüßt.
Bürgermeister Dr. Jan Heinisch und sein Stellvertreter, Heinz-Peter Schreven, waren beim Bürgermeisterempfang zugegen, zudem auch Peter Ihle. Dr. Heinisch lobte die sportlichen Kontakte. Über das Sportliche hinaus versprach er: Wenn einer der Jugendlichen mal in Heiligenhaus arbeiten wolle, dann erfahre er Hilfe aus dem Rathaus. Damit auch jeder Gast sich an den Besuch im Rathaus erinnert, gab es u. a. Heiligenhauser Stadtpläne, eine Broschüre, in der u. a. der Panorama-Radweg ausführlich beschreiben ist und andere Kleinigkeiten.

Wenn die Slowenen aus Muta kommen, gibt es einen festen Programmpunkt: Ein Besuch am Grab von Friedhelm Klasen. Er war PSV-Vorsitzender, als 1968 die Freundschaft begann.
Der Abschluss fand in der Gaststätte Zur Post statt. Hier wurde – wie erwähnt – Marijan Spegelj zum Ehrenmitglied ernannt. Es gab Geschenke für alle Gasteltern, Urkunden für die sportlich Beteiligten. Wenn in zwei Jahren die deutschen Postsportler nach Muta fahren, dann weht dort die Heiligenhauser Fahne mit dem neuen Stadtlogo. Dafür hatte 1. Vorsitzende Regina Merk gesorgt.

Marijan Spegelj, Vorsitzender des Sportvereins Muta, ist ein guter TT-Spieler

Der Heiligenhauser Bürgermeister Dr. Jan Heinisch im Gespräch mit der 1. Vorsitzenden des PSV Heiligenhaus, Regina Merk

Horst Winkler (PSV Kasse), Marijan Spegelj, nun Ehrenmitglied beim PSV Heiligenhaus und Regina Merk, 1. Vorsitzende des PSV Heiligenhaus

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 Post Sportverein Heiligenhaus 1956 e.V.